Gau Einzelmeisterschaften – Vorbereitung: Zeitplan

Die nächsten auf jeden Fall stattfindenden Wettkämpfe werden die Gau Einzelmeisterschaften am 24. März sein. Zu den Einzelmeisterschaften müssen wir dieses mal auch nicht weit fahren: Wir bleiben bei uns in den Turnhallen der Grundschule.

Zuerst ein wichtiger Aufruf: Kuchenbäcker braucht das Land, naja eher der vorstehende Wettkampf. Deshalb wäre es ganz toll, wenn ihr wieder Kuchen backen würdet. Und damit die Kuchen auch leer werden können fände ich es gut, wenn die Kuchen spätestens zum zweiten Durchgang in der Halle eintrudeln. Bei Fragen bitte melden.

Was ich euch bisher mitteilen kann, ist der vorläufige Zeitplan. Und natürlich der Ort an dem der Wettkampf ausgetragen wird. Diesen Wettkampf werden wir gemeinsam mit den Damen austragen. Keine Angst, es ist kein gemischter Wettkampf. Jungs und Mädels turnen jeweils für sich. Deshalb ergeben sich auch mehrere Durchgänge. Diese sind (ohne Gewähr auf Endgültigkeit)

  1. DG Einturnen 08.00-08.30h – WK 8.30-11.30h
  2. DG Einturnen 11.30-12.00h – WK 12.00-15.00h
  3. DG Einturnen 15.00-15.30h – WK 15.30-17.30h

Die ersten zwei Durchgänge sind vorbehalten für die Damen, wobei die älteren Jahrgänge im ersten, die jüngeren im zweiten Durchgang turnen werden. Wo da die genauen Grenzen liegen: Darüber lagen mir bei Veröffentlichung dieses Beitrages noch keine Informationen vor und auch über die Internetseite des Turngau Mosel ist leider nur die (total veraltete) Version des Hochglanz-Arbeitsheftes herunterladbar, ohne nennenswerten Informationsgehalt.
Zurück zum Thema: Die Siegerehrungen der einzelnen Durchgänge sollen während dem Einturnen des nächsten Durchgangs erfolgen.
Die Jungs sollen dann im dritten Durchgang starten. Wie gewohnt.

 

Das Folgende ist ein bisschen Gemecker vom Autor. Wer etwas dazu beitragen möchte der fühle sich frei ein Kommentar zu hinterlassen.

Wer sich die Zeiten angeschaut hat, dem sollte aufgefallen sein, dass die Damen für 4 Geräte 3Stunden Wettkampfzeit bekommen. Die Jungs im dritten Durchgang sollen ihre 6 Geräte in 2Stunden turnen. Schaffen die Jungs auch. Gar kein Problem.
Was mich nur nachdenklich stimmt ist, dass es anscheinend nur bei den Jungs funktioniert einen durchstrukturierten Wettkampf hinzubekommen. Soll jetzt nicht heißen, dass ich irgendwem die Schuld zuweisen möchte. Bei unseren vergangenen Vereinsmeisterschaften hatte es ja auch alles im Zeitplan funktioniert. Warum ist das also auf Gau-Ebene nicht möglich? Weiter höher (bitte korrigiert mich bei einer Falschaussage) funktioniert es doch dann auch wieder bei den Damen.
Hoffe ich mal nur, dass die Jungs nicht auch noch mit Verzögerung starten müssen :-)

Mag ich(0)Mag ich nicht(0)
Dieser Beitrag wurde unter Termine, Turnen! abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Gau Einzelmeisterschaften – Vorbereitung: Zeitplan

  1. Profilbild von stark stark sagt:

    Der Zeitplan ist Schwachsinn!

    Mag ich(0)Mag ich nicht(0)

Schreib einen Kommentar