Aus dem Leben eines Abteilungsleiters

Was macht ein Abteilungsleiter eigentlich alles? Davon möchte ich euch heute erzählen. 

Abteilungsleiter, der; Substantiv, maskulin: Leiter einer Abteilung
(Quelle: Duden.de)

Mein Aufgabenbereich erstreckt sich nicht nur auf die Anwesenheit und das Trainieren in der Turnhalle. Das ist zwar auch eine Aufgabe, aber es gilt noch deutlich mehr zu tun.

Momentan ist zum Beispiel wieder ein Quartal vorüber und das heißt für mich, dass ich von meinen Übungsleitern die Übungsleiterstundenabrechnung bekomme um sie durchzusehen. Diese kontrolliere ich auf Vollständigkeit und auf Richtigkeit der abgerechneten Daten. Schließlich soll ich dem Verein und dem Vorstand gegenüber Verantwortung für korrekt ausgezahlte Vergütung übernehmen können.

Auch gehört es zu meinen Aufgaben eine Anwesenheitsliste zu führen. Diese befindet sich in dem blauen Ordner, in dem ich jedes mal eintrage ob ihr da seid oder nicht. Dies dient zum einen unseren internen Statistiken, zum Anderen dient dies als Nachweis für den Verein und im Zweifelsfall für die Versicherung des Turnvereins. Solch eine Liste wertet sich nicht von selbst aus und wird von mir regelmäßig in den PC übertragen.

Telefonieren. Regelmäßig wird man als Abteilungsleiter kontaktiert. Teilweise schöne Anlässe, teilweise weniger schöne. Schöne Anrufe sind immer die, bei denen ich nach den Trainingszeiten und dem Training gefragt werde, weil jemand neues kommen möchte. Die weniger schönen Telefonate sind die Telefonate bei denen sich jemand dauerhaft vom Turnen abmeldet.

Ebenso gehört es zu den Aufgaben eines Abteilungsleiters die Abteilung zu leiten. Darunter fällt zum Beispiel die Organisation der Happy Mary oder der Überarbeitung unserer Trainingskonzepte. Auch die Einteilung der Gruppen und die Verteilung der Trainer sollte im Vorfeld überdacht werden bevor es den übrigen Sportlern mitgeteilt wird.

Die Organisation der Wettkämpfe ist auch Aufgabe des Abteilungsleiters. Die richtigen Daten heraussuchen, diese euch mitzuteilen und euch dann anzumelden ist zwar nicht sonderlich aufwändig, muss aber fristgerecht erfolgen.

Mehrmals im Jahr darf ich auf Mitarbeiterversammlungen oder Vorstandssitzungen gehen und die Interessen unserer Abteilung vertreten. Dafür muss ich ab und zu einen Bericht schreiben über die Vorgänge innerhalb unserer Abteilung und von den Erfolgen erzählen.

Zu guter Letzt gehört das Schreiben von Artikeln für die Zeitung und für die Homepage, wie diesen hier, zu meinen Aufgaben. Ich empfinde es als sehr angenehm Artikel zu schreiben, könnte jedoch gerade in diesem Punkt eure Unterstützung gebrauchen. Jeder Artikel ist willkommen. Ich hatte euch bereits an dieser Stelle um eure Mithilfe gebeten, deshalb verzichte ich hier auf weitere Ausführungen.

Ihr seht, ein Abteilungsleiter hat viel zu tun. Ist aber machbar. Wer mich darin unterstützen möchte ist herzlich eingeladen und zum Großteil macht ihr das ja auch schon, dass nicht alle Entscheidungen allein bei mir liegen. Eine totalitäre Führung der Abteilung ist nicht in meinem Sinne und würde euch auch nicht gefallen 😉

Mag ich(2)Mag ich nicht(0)
Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar